Ivica Šerfezi — Ich hab ein zu Haus — Tekst

Ivica ŠerfeziIch hab ein zu Haus

Broj otvaranja: 807

Heut' gehen wir nocheinmal durch die Stadt,
die meinen ersten Schritt gesehen hat,
wo ich den Weg zur Schule ging und die Liebe fand.
Mädchen, komm sag lebwohl, gib mir deine Hand.

Weit werd' ich reisen,
viele Wege muss ich gehen,
hör fremde Weisen
und kann ferne Städte sehn.
Glaube mir, fahr ich auch morgen
noch seit hinaus,
ich hab ein zu Haus, ich hab ein zu Haus.
Glaube mir, fahr ich auch morgen
noch seit hinaus,
ich hab ein zu Haus, ich hab ein zu Haus.

Bald geh ich mit deinen Wünschen fort,
dann wachsen Meilen zwischen hier und dort,
Wenn grosses Ziel auch immer mich in die Zukunft treibt,
Mädchen, mein Versprechen auf unsre Liebe bleibt.

Weit werd' ich reisen,
viele Wege muss ich gehen,
hör fremde Weisen
und kann ferne Städte sehn.
Glaube mir, fahr ich auch morgen
noch seit hinaus,
ich hab ein zu Haus, ich hab ein zu Haus.
Glaube mir, fahr ich auch morgen
noch seit hinaus,
ich hab ein zu Haus, ich hab ein zu Haus.

Glaube mir, fahr ich auch morgen
noch seit hinaus,
ich hab ein zu Haus, ich hab ein zu Haus.




Powered by VegCook.net

© 2006-2019 cuspajz.com