Toni Götz — Vom wünschen und vergehen — Tekst

Toni GötzVom wünschen und vergehen

Broj otvaranja: 985

entfallen wollte ich mir
endlos entfallen
wenn der kamm der vogelschwärme
über deinen rücken zog
über deinen wellenlauschenden rücken

erblinden wollte ich
schlaflos erblinden
als der grinsende strudel
mich vor deinen traurigen augen ausspie
vor deine fremd entzündeten augen

vertrauen wollte ich mich
endlich vertrauen dorthin
wo sich spätnachmittags das uferlicht
an deinem gang verweht
deinem tiefen zärtlichen gang




Powered by VegCook.net

© 2006-2019 cuspajz.com